Lillehammer - Maihaugen

Maihaugen Freilichtmuseum in Lillehammer - besteht aus 200 historische Gebäuden. Gegründet wurde das Museum durch den Zahnarzt Anders Sandvig, der 1887 damit begann, auf seinem Privatgelände alte Häuser und Gebäude von Bauernhöfen aus dem Gudbrandsdal zu sammeln. Als sein Gelände zu klein wurde, wurde ihm durch die Stadt Lillehammer das gegenwärtige Gelände zur Verwendung angeboten. Das Museum wurde dann im Jahr 1904 eröffnet.

 

Bilder: