Aktivität

Es klappert die Mühle… – Fotofreunde auf Streifzug auf dem WasserErlebnisPfad Echaz in Pfullingen – Ein Bericht von Eddy Zanger

Aktivität

Beschaulich fließt die Echaz durch Pfullingen. In zwei Verzweigungen lieferte der Bach schon vor Jahrhunderten die Antriebsenergie für zahlreiche Mühlen. Mit einem Erlebnispfad hat die Stadt Pfullingen den Bachlauf aufgewertet und renaturiert. Eine kleine Broschüre macht auf die einzelnen Teilabschnitte aufmerksam, mitten in der Innenstadt sind beschauliche Ecken und manch interessante Begebenheiten zu entdecken. Grund genug für die Mitglieder des Photoclubs, sich am Samstag, dem 09. August 2014 im Rahmen eines Ferientermins in Begleitung der Partner/innen auf den Weg zu machen, um eben diese aufzuspüren. Von Helmar Bischoff bestens vorbereitet und geführt, trafen sich die Fotofreunde zunächst an der Baumannschen Mühle, um diese unter der fachkundigen Leitung von Frank Korndörfer zu besichtigen und darüber hinaus viel Wissenswertes über die Echaz und die Mühlen an deren Lauf zu erfahren. Besonders beeindruckend und interessant war hierbei zu sehen, wie die Mühle durch Regulierung des Wasserzulaufs in Betrieb geht und das große Wasserrad ein ausgeklügeltes Räderwerk in Gang setzt. Klar, dass die Besucher ihre Kameras zückten und nach Kräften fotografierten.

Helmar Bischoff konnte anschließend mit mach hilfreicher Information zu Wasserkraftwerken und sonstigen Begebenheiten aufwarten. Der gelungene Nachmittag fand seinen Abschluss in der Gaststätte im ehemaligen Pfullinger Bahnhof, wo auch unsere Senioren zur Gruppe stießen. Es ist fast überflüssig, zu erwähnen, dass der Wettergott wohl ein Fotofreund ist. So war es ein rundum gelungener Nachmittag mit unerwartet interessanten Eindrücken. Dem Organisator Helmar sei hierfür nochmals gedankt.

Gutschein

Ich bin an einem Gutschein über eine
Jahresmitgliedschaft interessiert.
Nehmen Sie doch bitte unverbindlich
Kontakt mit mir auf.

Nur Mitglieder

Ausloggen aus dem Mitglieder-Bereich