Aktivität

Zur Geschichte des Roßbergs

Aktivität

Ein Bericht von Martin Hust.

Am Karfreitag, dem 15. 04. 2022 versammelten sich 21 Mitglieder und Freunde des Photoclubs Reutlingen auf dem Roßberg zu einer gemeinsamen Wanderung unter fachkompetenter Leitung von Rainer Ganzner. Der Referent begeisterte durch seine exzellente Sachkenntnis bezüglich der Geschichte, der Botanik und Geologie des Großen und des Kleinen Roßbergs – alles wurde in reinem und humorvollem Schwäbisch vorgetragen. Zunächst demonstrierte er eigene Fundstücke wie ein bestens erhaltenes Randleistenbeil (ca. 2500 Jahre alt) aus der Bronzezeit, Silbermünzen, Schwertfragmente aus der Keltenzeit und eine filigrane, wunderschöne Gewandfibel aus römischer Zeit (ca. 100 n. Chr.). Entlang der noch sehr gut erkennbaren ehemaligen Feldern am Südhang des Großen Roßbergs sowie eines Biotops des Deutschen Enzians und eines Schutzgebietes für den seltenen Alpenbock-Käfer umrundeten wir den Gipfel. Auf dem Vulkankegel des Kleinen Roßbergs besichtigten wir die Überreste der keltischen Verteidigungsanlagen sowie ein keltisches Grab (ca. 200 v. Chr.), welches 1910 im Rahmen einer Raubgrabung geöffnet wurde. In drei verschiedenen Biotopen blühten schon einige Exemplare des Bleichen Knabenkrautes – die früheste Orchidee der Schwäbischen Alb. Ein grandioser Ausblick bot sich vom Kalkofen auf Öschingen mit dem Bergrutsch vom 02. 06. 2013, auf die Kuppenalb sowie den  Roßbergturm. Die Kolkraben einer großen Kolonie mit über 100 Vögeln begeisterten mit ihren virtuosen Flugkünsten und lautem Geschrei. Im Naturschutzgebiet Buoberg sahen wir die gleichnamigen gut sichtbaren Schanzen, Relikte aus dem Spanischen Erbfolgekrieg (1703/04). Auf der Hochfläche des NSG Buobergs färbten Millionen von Traubenhyazinthen die Wiese in ein leuchtendes Blau. Der aktuelle Saharasand in der Luft war Ursache eines spektakulären Sonnenunterganges.

Fazit: Nach diesen zahlreichen, interessanten Informationen werden wir in Zukunft unseren Roßberg sicherlich mit anderen Augen sehen – Rainer Ganzner sei Dank.

Organisation: Elisabeth Schmidt und Martin Hust

Fotos: Martin Hust (7), Hans Wucherer (1), Eddy Zanger (1)

Copyright © 2021 Photoclub Reutlingen

Gutschein

Ich bin an einem Gutschein über eine
Jahresmitgliedschaft interessiert.
Nehmen Sie doch bitte unverbindlich
Kontakt mit mir auf.

Nur Mitglieder

Ausloggen aus dem Mitglieder-Bereich