Dieter Helm Vereinsmeister 2017

Photoclub blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Traditionell treffen sich die Vereinsmitglieder des Photoclubs Reutlingen e.V.  zu Beginn eines neuen Jahres mit ihren Partnerinnen und Partnern, um auf das Vereinsleben im Vorjahr zurückzublicken und die Ereignisse Revue passieren zu lassen. In diesem Jahr kamen die Fotofreunde erstmals im Restaurant Sportpark zusammen, um in feierlicher Runde den Jahresabschluss 2017 zu begehen. Die Erste Vorsitzende Anna Kiwitt konnte neben dem Ehrenvorsitzenden Dr. Jochen Böckem und den Ehrenmitgliedern Hajo Steiner und Friedemann Rupp zahlreiche Mitglieder begrüßen. Ein besonderer Gruß galt auch den neuen Mitgliedern Martin Hust, Jonas Ulrich, Christel Letsche- Boss und Patrick Abend, die das Clubgeschehen bereichern. Die Vorsitzende hielt eine kurze Rückschau auf das abgelaufene Vereinsjahr, für das erstmals ein Jahresprogramm erstellt worden war. Dieses beinhaltete neben den traditionellen Clubabenden am Freitag auch zusätzliche Mittwochs- Termine, die allesamt gut angenommen wurden. Viel Beifall zollten die Anwesenden Rainer Fieselmann, der die zahlreichen Aktivitäten des Vereinsjahrs mit einer Multivisionsschau  in Erinnerung rief.

Höhepunkt des Abends war die Kür des Vereinsmeisters, nachdem Hans Thillmann die Siegerfotos der insgesamt  vier vereinsinternen Wettbewerbe präsentierte. Erstmals errang Dieter Helm den ersten Platz auf dem Podest und verwies die mehrfache Siegerin Monika Bauer auf den zweiten Platz. Den dritten Platz belegte Helmar Bischoff. Auch bei überregionalen Wettbewerben waren die Aktiven erfolgreich. Die meisten Annahmen erzielten Dieter Helm und Monika Bauer mit je 6 Erfolgen. Hanspeter Bauer, Andreas Erdt und Georg Rogge trugen sich mit je 4 Annahmen ebenfalls in die Liste der erfolgreichen Fotografen ein. Ein Sonderlob erhielt Wettbewerbsleiter Georg Rogge für seine Tätigkeit.

An den gelungenen 3-tägigen Jahresausflug nach Bregenz erinnerte Friedemann Rupp mit einer Fotoschau in bewährter Qualität. Diese fand ebenso großen Anklang wie das von Karlheinz Grimm erstellte Fotobuch mit einer Dokumentation des Vereinslebens für das Clubarchiv.

Mit dem Dank der Vorstandschaft für das Engagement der Mitglieder bei den zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten klang der harmonische Abend aus.

Am Sonntag, den 22. April 2018 werden sich die Fotofreunde im Rahmen der traditionellen „Foto.Schau!“ mit aktuellen Werken in Form einer Ausstellung sowie mit bewegten Bildern in Form von digitalen Beamerschauen auf einer Großleinwand wiederum im Spitalhof Reutlingen der Öffentlichkeit präsentieren.

Ein weiterer öffentlicher Auftritt folgt am 20. Oktober 2018 im Rahmen einer gemeinsamen Ausstellung mit den Fotofreunden aus Roanne anläßlich des 60-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Reutlingen- Roanne.